5 Ways To Be Your Own Best Valentine: Dufte Selbstliebe

12.02.2020

Da gibt es so ein schlaues Sprüchlein, das besagt: „Liebe dich selbst zuerst, denn das ist derjenige, mit dem du den Rest deines Lebens verbringen wirst“. So theoretisch ist das ja ganz logisch. Doch praktisch? Da schaut das Ganze oft schon ein bisschen anders aus. Denn überleg doch mal, wann du das letzte Mal was für dich getan hast? Dir die Priorität vor anderen gegeben hast? Bestimmt schon ein bisschen her, oder? Aber damit ist jetzt Schluss! Und no worries – das ist auch nicht egoistisch. Denn manchmal müssen wir schlichtweg auch auf uns schauen. Love yourself! Denn nur dann können wir auch den ganzen Stress vom Alltag handlen. Sonst gehen wir ziemlich schnell drunter. Und die eigene Gesundheit sollte doch immer das Wichtigste sein! Conclusio: Achten wir auf selbst, geht es uns besser! Easy like that.

Aber da wir alle wissen, dass sowas immer leichter gesagt als getan ist: A little guideline. Und eines schon vorweg – who would have guessed – Duft spielt da eine ziemlich große Rolle. Denn der Geruchssinn ist der vielfältigste Sinn, den wir haben. Und damit hat er die Macht unsere Stimmung zu beeinflussen, auf das Unterbewusstsein zu wirken und uns zu entspannen. Ziemlich passend für Selbstliebe, nicht wahr? Und da haben wir den passenden Amor für dich: Der AROMEA Aera. Schmal und klein. Beinahe sinnlich. Schlicht und doch ein optisches Highlight – das tollste Duftgerät am Markt. Natürlich hypoallergen, mit hochwertigsten Inhaltsstoffen und patentierter AirQ-Technologie. Duftet gut? Dann read on… 5 Tipps, wie du dein eigener Valentine wirst.

1. Kauf dir selbst Blumen!

Blumen – ein schwieriges Thema. Als Frau bekommt man grundsätzlich immer zu wenige und als Mann kann man schlichtweg den Sinn dahinter nicht wirklich erkennen. Oft recht kostspielig und landet nach spätestens nach ein paar Tagen im Müll. Deswegen: Einfach selbst welche kaufen und nicht darauf warten, dass dein Partner dir den Wunsch von den Augen abliest! Blumen wirken nämlich wahre Wunder: Sie entspannen und helfen nervöse Spannungen, Stress und Angst abzubauen. Wenn du doch eher der Meinung der Männer bist: AERA Raumduft „Curiosity“. Der Duft von unbeschwerten Sommertagen und üppigen Blumen.

2. Raus mit dir an die frische Luft!

Das ist quasi in unserer DNA gespeichert: Wir haben ein biologisches Bedürfnis uns mit der Natur zu verbinden. Das Einatmen von Naturdüften wirkt wahre Wunder. Eine richtige Aromatherapie. Aber wie wir wissen: Im Februar ist es an der frischen Luft wirklich frisch. Also wortwörtlich. Da bietet es sich natürlich an, die Natur in die eigenen vier Wände zu holen. Raumduft „Indigo“ mit Citrus, Zedern- und Sandelholz. Duftet nach bewaldeten Ufern und reiner Natur. Und trotzdem ist dir warm.

Aera Touch Control

3. Gönn dir ein ausgiebiges Schaumbad!

Denn Baden ist ja sowieso bekannt für seine entspannende Wirkung. Und tatsächlich: Das ruhige Sitzen in heißem Wasser kann sogar therapeutisch wirken! Gleichzeitig belebt es, weil das Wasser die Durchblutung der Haut anregt. Toller Nebeneffekt: Durch den Dampf wird auch endlich mal dem letzten Schnupfen der Garaus gemacht. Und weil mehr eben manchmal mehr ist: Duftmarketing oben drauf. Raumduft „Zephyr“ duftet nach Lilien und Lotusblüten. So wird das Badezimmer zur Wellness-Oase. Enjoy and relax.

4. Tu einfach mal nichts!

Experten schätzen, dass der Verstand zwischen 60.000 – 80.000 Gedanken pro Tag denkt. Das ist eine Menge geistiger Lärm. Versuch doch mal, nichts zu denken. Gar nicht so einfach! Kleiner Trick: Setz dich mit geschlossenen Augen hin und verbreite einen fantastischen Duft. Jetzt versuchst du sich nur auf diesen Duft zu konzentrieren. Sobald dein Gehirn nämlich aufgefordert wird sich zu konzentrieren, wird es ganz leise im Oberstübchen. Das Chaos und die Gedanken verstummen. So wirst du sofort ruhiger – physisch und psychisch. Raumduft „White Tea“ ist dafür optimal: Komplex und trotzdem schlicht. Weißer Tee mit Jasmin, Wildrose und einem Hauch von Thymian. Concentrate.

5. Wer braucht schon ein Restaurant?

… koch dir selbst was! Klingt vielleicht zuerst nicht ganz so entspannend, aber glaub mir: It´s worth a try! Funfact: Der Geschmack kommt nur vom Geruch. Du kennst es vielleicht: Wenn du verschnupft bist, schmeckt irgendwie alles gleich. Und wenn es gut riecht, schmeckt es gleich doppelt so gut! Wer nur bedingt begabt ist in der Küche, kann ja seine Nase austricken! Mit Raumduft „Moondance“ eine köstliche Mahlzeit zaubern. Duftet herrlich nach Bergamotte, Iris und Vanille. Mahlzeit!

Little Sidenote: Wenn du nicht dein einziger Valentine bist, sondern noch einen Schatz an deiner Seite hast: Wie wäre es mit dem AERA als Geschenk? Einfach zusammen sich selbst lieben. Und natürlich den anderen auch. Love is in the air.

"Liebe dich selbst zuerst, denn das ist derjenige, mit dem du den Rest deines Lebens verbringen wirst."

Schlauer Spruch, den wir mit unserem Duftgerät AERA wahr werden lassen.

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch de

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.