Aromea: Duftlösung mit Hygieneanspruch

25.03.2019

Wer an Krankenhäuser, Ärzte und Pflegeeinrichtungen denkt, dem fallen unschöne Dinge ein: Unwohlsein, Schmerzen, lange Wartezeiten und dieser typisch stechende Desinfektionsgeruch. Alles in Allem kein schönes Bild? Airdesign schafft Abhilfe: Sterile Gerüche neutralisieren und dafür ein angenehmes und ansprechendes Raumklima schaffen! Sorgenfrei, denn Duftlösung und Hygieneanspruch schließen sich keinesfalls aus. Bei Aromea ist das Duftmarketing sogar eine echt saubere Sache!

Die Sache mit der Sauberkeit.

Duftgeräte kann man kritisch sehen: Wie steht es da um Sauberkeit, Hygiene, Keime, Allergien und Gesundheit? Herkömmliche Verdampfer arbeiten mit viel Wasser und stehen “offen” an der Luft – ein wahrer Nährboden für Keime und Erreger. Oder versprühen kleine Wolken Dufttröpfchen, die dann an Ort und Stelle “abregnen” und dann oft klebrige Rückstände hinterlassen. Aromea ist den gängigen Standards technologisch jedoch um Welten voraus. Warum? Einerseits weil Aromea Duftgerät und -kartusche mit geschlossenen Systemen arbeitet. Das allein macht Kontaminationen von Außen das Leben erheblich schwer. Und andererseits, weil der feinste Duftnebel der Welt auch keinerlei Rückstände auf Oberflächen hinterlässt! Das macht Airdesign by Aromea natürlich zur ersten Wahl für alle Anwendungen im Hygienebereich und Gesundheitswesen.

 

Hypoallergen: Atmen ohne Kompromisse.

Der Frühling kommt und mit ihm die Schnupfensaison der Pollenallergiker. Gutes Stichwort, wie sieht es da eigentlich mit der Allergieverträglichkeit beim Airdesign aus? Hier kann man ganz beruhigt Entwarnung geben, denn Aromea vernebelt mit AirQ im Nanobereich – 50 mal feiner als herkömmliche Aerosol-Tröpfchen. Das macht den Duft in der Luft sogar so leicht, dass er statt abzuregnen einfach fliegen lernt. Und das bei einer Duftkonzentration von nur einem Molekül Duft pro einer Million Moleküle Luft. Damit bewegen sich Duft (und Duftneutralisierer) weit unterhalb der medizinischen Reizgrenze für Allergiker. Manche Duftöle können allergiegeplagten Menschen sogar helfen: Lavendel, Kamille und Estragon sind in der Lage Husten-, Nies- und Juckreize zu lindern. Außerdem kann der Duft das Immunsystem sogar unterstützen angesammelten Stress und nervöse Müdigkeit aufzulösen. Allergiker können hier also sogar ganz besonders entspannt auf- und durchatmen.

 

Antibakteriell, fungizid und desinfizierend.

Im Duftland Frankreich untersuchte der französische Wissenschaftler Prof. Griffon schon 1963 die Reinheit der Raumluft. Dabei entdeckte er einige nützliche Eigenschaften natürlicher Öle. Und zwar so: In einem geschlossenen Raum wurden insgesamt 210 Erregerarten festgestellt. Schon 30 Minuten nach dem Ausbringen ätherischer Öle konnte die keimtötende Wirkung beeindruckend bestätigt werden: Nur noch vier Keimarten waren feststellbar – sämtliche Schimmelpilze und sogar Staphylokokken-Kulturen waren vernichtet (Kinateder, Möhring, Poppe. „Bausteine für ein positives Mikroklima“, München 1988, Seite 278). Nelke, Melisse und Zimt wirken zum Beispiel antibakteriell, während Lavendel und Teebaum fungizid (also gegen Pilze) arbeiten, Thymian, Oregano und Bohnenkraut können sogar beides. Pfefferminze und Eukalyptus wirken hingegen desinfizierend und Zitrone, Ysop und Zypresse sogar antiviral. Ein reines Aromea-Duftöl eignet sich zwar natürlich nicht zum Putzen, ist dafür aber auch viel zu schade. Für ein Tröpfchen Öl bekommt man da nämlich schon einen ganzen Raum voll Frischluft.

 

Der saubere Duft.

Was der durchschlagenden Wirkung von Airdesign nun noch hinzuzufügen bleibt? Eine frische Duftempfehlung zum Frühling! Zum Beispiel Duftöl 7136 “Citrus High 2.0”, für gesunde Gefühle und pure Erfrischung. Ein komplexer Blend aus reinigenden Zitrusnoten in knackigem Grün, Nuancen frischer Frühlingsblüten und einem Hauch warmer Gewürze. Schafft ein natürlich reines Luftgefühl und klare Duftverhältnisse dank effektiver Geruchsneutralisation. Auch und gerade eben in hygienischer Hinsicht.

Eine Hand hält eine Petrischale

Wo herkömmliche Duftlösungen kleine klebrige Wölkchen versprühen, vernebelt Aromea völlig rückstandsfrei.

Aromea über Hygieneverträglichkeit

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

Stay in touch

Du hast nicht gefunden, was du gesucht hast? Bekomme den richtigen Riecher!

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter & erhalte als Erster
  • unsere neusten Angebote
  • unsere spannenden Hintergrundstories zu Duftmarketing
  • kostenlos & jederzeit abbestellbar