Den Schweinehund mit Duft bestechen: Airdesign im cleverfit

22.02.2021

Übermorgen ganz bestimmt, eventuell auch morgen, aber heute doch eher nicht. Vielleicht aber auch lieber gleich auf den nächsten Montag warten – so aus Motivationsgründen. Das neue Jahr wäre allerdings auch ein netter Startschuss. Wie kreativ man wirklich ist, erkennt man erst, wenn man Ausreden sucht. Ausreden, damit man nicht am Laufband schwitzen, auf der Hantelbank ächzen und im Bauch-Beine-Po Kurs fluchen muss. Eines ist klar: Je besser der Schweinehund trainiert ist, desto weniger Schmalz hast du. Aber Schluss damit! cleverfit bietet alles was das Sportler-Herz begehrt. Ob Cardio-Bunny oder doch lieber Kraft-Hase: cleverfit ist der Ort, wo Muskeln jubeln und Fett weint. Klingt fantastisch, aber auch ein bisschen geruchsintensiv? Nicht hier. Denn statt Sport, Schweiß und schwerem Eisen duftet es hier nach Adrenalin, Power und Kraft. Und vielleicht auch ein bisschen nach frischer Sommerbrise und Blümchen. Die Geschäftsführer Arda Kocan, Christian Battistin und David Weber haben uns mehr darüber verraten…

 

Frage: Über 478 Fitnessstudios: cleverfit boomt! Was macht Sie so besonders und einzigartig?

Kocan: Ich glaube nicht, dass es ein schlagendes Erfolgskonzept gibt. Es ist viel mehr eine Kombination aus allem! In erster Linie achten wir in allen 478 Studios auf kompetentes Personal mit top Ausbildungen. Das hat einfach oberste Priorität. Denn nur so können wir den Studiobesuchern die Trainingseinheit bieten, die sie verdienen. In einer angenehmen Atmosphäre und mit höchster Professionalität. Und es schwitzt sich einfach gleich viel besser, wenn man sich auf die Kompetenz der Trainer verlassen kann! On top gehören natürlich die höchsten Hygienestandards zum A&O: In regelmäßigen Abständen wird alles kontrolliert und dokumentiert. Ehrensache. Zusammenfassend kann man also sagen, dass wir ein Premium Discounter sind. Ausstattung, Personal, Atmosphäre und Leistungen sind Premium, aber der Preis ist Discounter. Was will man mehr?

Frage: Ob das Warten auf morgen, Montag oder gar das neue Jahr: Der Schweinehund ist ziemlich kreativ. Inwiefern kann Duftmarketing beim Besiegen des Genannten helfen?

Weber: Ach ja, der gute alte Schweinehund. Wir kennen ihn doch alle. Und gerade als Fitnessstudio steht der bei unseren Kunden ziemlich oft auf der Matte. Das ist der Punkt, an dem wir gemeinsam mit AROMEA Airdesign ansetzen. Dufte Stimmung, pure Motivation und dem Schweinehund die Tür weisen! Wir wollen unseren Mitgliedern einfach die beste Atmosphäre schaffen – in jeglicher Hinsicht. Und dafür ist Duftmarketing optimal geeignet. Die Idee ist, dass das Mitglied sofort beim Betreten des Studios abgeholt wird und Lust hat so richtig Power zu geben! AROMEA und Sport passt einfach zusammen.

cleverfit fitnessstudio

Frage: Bereits an acht Standorten darf der AROMEA Flex dufte Wunder vollbringen. Ein flexibles Kerlchen für ein Fitnessstudio: Das passt ja! Warum haben Sie sich genau für dieses Gerät entschieden?

Battistin: Wir haben uns einfach in ihm wieder gefunden. Reduzierter Style, fügt sich perfekt in seine Umgebung ein, aber hat ordentlich Power! Was würde besser zu einem Fitnessstudio passen? Das Beste ist, dass der Kleine bis zu 130 Quadratmeter beduften kann und seine Wirkung damit eben nicht nur hier sondern auch dort vollbringt. Dank der Intensitätsstufen und der Start/Stop Zeiten ist er wirklich absolut flexibel. Er und AROMEA verkörpern schlichtweg unsere Philosophie: Premium Qualität zum fairen Preis. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick!

Frage: Welchen Duft darf der Sportlichste unter den Nano-Geräten verbreiten?

Weber: AROMEA hat so viele unglaubliche Düfte, wie sollten wir uns da jemals entscheiden? Wir wussten von Anfang an, dass das ein Ding der Unmöglichkeit wird. So viel Auswahl und es duftet einfach alles so gut. Deswegen haben wir uns dazu entschieden mehrere Düfte zu verwenden. Jeder Standort duftet unterschiedlich und bekommt somit seine eigene Note. Nach drei Monaten wird gewechselt und es weht ein frischer Wind in jedem Studio. Dadurch können wir und unsere Mitglieder in den Genuss von vielen verschiedenen Düften kommen. Für uns die optimale Lösung!

Frage: Sport riecht. Würden die Meisten sagen. Aber wir finden: Sport duftet! Nach Adrenalin, Power und Kraft. Personal Talk: Wonach duftet die zweitschönste Nebensache der Welt für Sie?

Kocan: Sport ist einfach unbeschreiblich. Ich finde, Sport duftet nach Erfolg und Endorphine. Einerseits der Erfolg, dass man ein tolles Training absolviert und nicht dem Schweinehund klein beigegeben hat! Und andererseits all die kleinen Erfolge beim Sport an sich. Egal, ob man endlich das letzte Kilo verloren hat oder heute auf der Hantelbank 2kg mehr stemmen konnte und die Squats sogar noch ein bisschen tiefer gingen als beim letzten Mal. Und das berauschende Glücksgefühl das man währenddessen spürt und das einen danach noch stundenlang auf Wolke 7 schweben lässt. Danach duftet Sport für mich. Und an dieser Stelle ein großes Dankeschön an AROMEA, dass sie all diese Empfindungen in Duft ausdrücken können. Ihr seid der Wahnsinn!

Dankeschön für das Gespräch!

frau mit hantel im fitnessstudio

Erfolge und Endorphine: Danach duftet Sport für mich. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an AROMEA, dass sie all diese Empfindungen in Duft ausdrücken können. Ihr seid der Wahnsinn!

Arda Kocan über AROMEA Airdesign

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch de

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.