sehen!wutscher: Eine dufte Symbiose von Augen und Nase.

12.01.2021

Besser sehen und besser aussehen. Was nach einem netten Wortspiel klingt, ist für sehen!wutscher seit 55 Jahren das A&O ihrer Philosophie. Seit 1966 gehört das Familienunternehmen zu den Besten der Besten. Garantiert. Denn da gibt es von Zufriedenheits- und Beratungs-, über Style- und Bestpreis-, bis hin zur Service- und 3-Jahres-Qualitäts-Garantie alles. Simply the best: Mit Garantie. Kommt dir bekannt vor? Richtig. Denn da haben wir auch schon die Gemeinsamkeit von sehen!wutscher und AROMEA Airdesign gefunden. Und genau deswegen funktioniert das Konzept auch so wunderbar: In über 40 Filialen liegt etwas ganz besonderes in der Luft. Und so bilden die beiden eine perfekte Symbiose: sehen!wutscher kümmert sich um die Augen und AROMEA Airdesign kümmert sich um die Nase. Aber Moment mal… Augen und Nase. Wie passt das zusammen? Wir haben nachgefragt. Marketing Manager Heimo Eisner hat geantwortet.

Frage: sehen!wutscher sorgt bereits in der 3. Generation als Familienunternehmen für bestes Sehen. Worauf sind Sie besonders stolz?

Eisner: Die Liebe zu den Menschen und die Liebe zu den Brillen: Das treibt uns an und das macht uns auch aus. Wir geben die Leidenschaft von Generation zu Generation weiter. Und dabei nimmt sie nicht ab: Ganz im Gegenteil! Und das spüren natürlich auch unsere Kunden. Wir sind sehr stolz darauf dieses Gefühl seit 55 Jahren vermitteln zu können. On top: Höchste Produkt- und Servicequalität. Das gemeinsam ergibt ein Package, das einfach unschlagbar ist. Und das Beste daran? Wir dürfen Menschen tagtäglich zu einem besseren Leben verhelfen! Das ist wirklich unser ganzer Stolz.

Frage: 1966 entstand Ihr Unternehmen als kleines Fachgeschäft in Eisenerz. Was hat sich seit damals verändert?

Eisner: Innerhalb von 55 Jahren verändern sich einige Dinge – das liegt in der Natur der Sache. Und das ist auch gut so! Denn dank unserer treuen Kunden/innen und dank der akribischen Arbeit des gesamten Teams betreiben wir mit Ende 2020 mehr als 75 Filialen in ganz Österreich! Eine ziemlich große Veränderung, wenn man an unser kleines Optikfachgeschäft in der Steiermark denkt… Durch die starke Expansion und durch viele weitere Faktoren hat sich auch die Zusammenarbeit und die Digitalisierung weiterentwickelt. Aber eine Sache ist noch genau gleich wie 1966 in Eisenerz und darauf sind wir sehr stolz: Die Zufriedenheit der Kunden/innen. Und unsere tägliche Arbeit für ihr Wohlbefinden. Denn auch wenn sehen!wutscher mittlerweile „erwachsen“ ist, haben wir immer noch die gleichen Werte wie damals in den Kinderschuhen.

brillen in einem geschäft

Frage: Gratulation! Seit fünf Jahren sind Sie ungeschlagener Service-Champion in Österreich: Eine große Auszeichnung! Was ist Ihr Erfolgsgeheimnis?

Eisner: Vielen Dank! Wir freuen uns unglaublich, dass wir auch 2020 unsere Kunden/innen begeistern konnten. Es ist jedes Jahr eine spannende Zeit und die Freude über die Auszeichnung ist unbeschreiblich. Wir konnten uns erneut gegen 407 andere Unternehmen behaupten und haben es nicht nur auf den ersten Platz in unserer Branche geschafft, sondern konnten auch den Gesamtsieg beim größten Service-Rankings in Österreich für uns entscheiden! Unsere Vision ist es der verlässlichste und kompetenteste Partner in der Augenoptik zu sein. Mit hoher Fachkompetenz, Präzision, Serviceorientierung und dem richtigen Gespür. Und unsere Kunden/innen scheinen diese Vision zu spüren!

Frage: Bereits über 70 Filialen in ganz Österreich sorgen für glückliche Kunden. In über 40 wird Duftmarketing eingesetzt. Warum haben Sie sich dafür und somit für AROMEA Airdesign entschieden?

Eisner: Die Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität. Und da ist es natürlich entscheidend, dass sie sich rundum wohl fühlen bei uns. Da kann Duft wahre Wunder bewirken und deswegen sind wir auf AROMEA Airdesign zugegangen. In unseren Augen sind sie einfach die Besten auf ihrem Gebiet. Sie konnten unsere Wünsche optimal umsetzen und genau das bewirken, was wir uns vorgestellt haben: Ein warmer und herzerwärmender Duft, der trotzdem für die nötige Frische sorgt. Und das Ganze auch noch leise, hypoallergen und natürlich. Für ein Wohlbefinden der Superlative.
Was uns da auch besonders gut gefällt: Der Duft vermittelt ein Gefühl der Nähe. Gerade in Zeiten wie diesen ein Gefühl, das eher zu kurz kommt. Aber so hat man sofort ein familiäres Feeling. Auch mit Abstand.

Frage: Sie kümmern sich um das Wohlbefinden unserer Augen. AROMEA übernimmt die Nase. Wie passt das zusammen? Wie kann AROMEA Airdesign Sie in Ihrem Konzept unterstützen?

Eisner: Es mag zuerst zwar ein bisschen kontrovers klingen, aber sehen und riechen sind beides Sinne, die eigentlich unmittelbar miteinander verknüpft sind. Gerade deswegen macht es umso mehr Sinn, beide Sinne anzusprechen und zu verwöhnen. Aber da wir nun mal nur Profis bei einem der beiden sind, haben wir uns für die Nase AROMEA Airdesign in das Boot geholt. So bieten wir ein ultimatives Package, das einfach funktioniert. Je nach Jahreszeit angepasste Düfte fördern das Wohlbefinden und vermitteln eine wohlige Wärme. Dadurch haben wir das ganze Jahr über ein stimmiges Konzept – für Augen und Nase.

frau mit brille lachend

Genau das was wir uns vorgestellt haben: Ein warmer und herzerwärmender Duft, der trotzdem für die nötige Frische sorgt. Und das Ganze auch noch leise, hypoallergen und natürlich. Für ein Wohlbefinden der Superlative.

Heimo Eisner über den Corporate Scent bei sehen!wutscher

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch de

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.