Odé an den Wald. Oder: Wie uns der Duft von Draußen auch Drinnen hilft.

02.11.2020

Der nervenzehrende Job, die Hiobsbotschaften aus den Nachrichten, der auslaugende Alltag und on top der nicht enden wollende Stress. Auszeit? Nicht in Sicht. Gerade in Zeiten wie diesen. Arbeit und Freizeit verschwimmen, dank Home-Office. Spaß und Abschalten mit Freunden ist nicht erlaubt. Und das Bierchen am Stammtisch gestrichen. Also was jetzt?

Our Advice: Dieses große, mächtige und grüne Etwas. Der Wald. Bei manchen direkt vor der Haustür, doch bei anderen vielleicht ein Stückchen außerhalb der Stadt. Doch bei allen: Entspannung. Da rentiert sich auch der Weg dorthin – trust me! Fact: Wald ist In. Und nicht nur das: Er bewirkt so einiges.

Was er kann.

Das erklärt Geruchsforscher Professor Dr. Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum. Könnten wir dir auch sagen, aber so als Zitat eines Professors wirkt es doch gleich viel besser. Er muss es schließlich wissen.

„Jeder kennt Waldduft. Von Kindheit an wissen wir, wie eine Fichte, eine Tanne, eine Kiefer riecht. Alle Emotionen und Erinnerungen, die wir jemals mit Wald in Zusammenhang gebracht haben, werden hervorgerufen. Wenn man diesen Duft mit Ruhe verbindet, bringt er uns automatisch wieder in einen Zustand der Entspannung und des Wohlgefühls.“

wald forest

Was wir können.

Tatsache ist: Wald entspannt. Beruhigt. Gibt ein Gefühl der Sicherheit in einer Welt, in der aktuell so vieles unsicher ist. Und genau da kommen wir von AROMEA in das Spiel. Denn wir haben dieses Feeling in kleine Duftkartuschen verpackt. Denn eines ist klar: Du kannst zwar in den Wald gehen. Aber du kannst den Wald weder in dein Geschäft, noch in dein Hotel, Restaurant oder deine Arztpraxis bringen. Und auch bei dir zuhause ist die Wirkung trotz der 100. Zimmerpflanze nicht die gleiche. Denn unsere Düfte sind kleine Tausendsassa. Nur olfaktorische Meisterleistungen zu vollbringen reicht uns nämlich nicht. Credo: Nicht nur große Töne spucken, sondern auch mächtig was dahinter. Du siehst vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr? No worries: Hier unsere duften Holz-Wunderwuzzis.

Was unsere grünen Wunderkomponenten können.

Was es bringt.

Dass Düfte uns auch in dieser Zeit unterstützen können, haben wir uns nicht aus der Nase gezogen. Viele Universitäten und Forschungszentren weltweit konnten die Wirkung bestätigen. Unter anderem auch die Universität Wien: “Ambient scent can reduce anxiety, improve mood and increase calmness.” Soll heißen: Mit Düften können wir unser Wohlbefinden steigern. Ängste werden reduziert, die Stimmung verbessert und wir werden ruhiger. Ziemlich smart. Nutze die Kraft der Natur für dich, deine Kunden und Gäste. We´re all in this together. Stay safe.

This is custom heading element

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch de

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.