Der Grazer Tuntenball: Wir können uns ALLE gut riechen.

22.01.2020

Letztes Jahr begann der Ball mit einer großen Überraschung: Tom Neuwirth hat sich seine langen Haare abgeschnitten. Er trug außerdem ein glitzerndes, rotes Kleid mit hohem Beinschlitz. Ein Wow-Erlebnis von und mit Conchita Wurst – die österreichische Kunstfigur, die 2014 den Eurovision Songcontest gewann. Auch dieses Jahr darf man am 15. Februar in Graz wieder auf ein hochkarätiges Publikum aus der LGBTQ-Szene rechnen. An diesem Tag wird der 31. Tuntenball im Congress stattfinden.

Motto des Jahres 2020: ACT! – Celebrate diversity and take ACTion! Das hat AROMEA Airdesign wörtlich genommen und tritt dieses Jahr als einer der Sponsoren des Charity-Events auf. Weil wir uns eben ALLE gut riechen können – vor allem in Zeiten von politischen Extremen und vermeintlicher Perspektivenlosigkeit. Eine gefährliche Mischung, die in der Geschichte schon oft zur Verfolgung und Diskriminierung von Minderheiten und Andersdenkenden geführt hat. Dem strecken wir unsere Nase entgegen und bekämpfen Kleingeistigkeit mit verschiedensten Düften: Von exotisch über holzig und blumig bis hin zu orientalisch. Wir feiern die Diversität – in den Düften und im Leben.

Deswegen duftet der diesjährige Tuntenball so abwechslungsreich wie seine Besucher. Nicht umsonst ist die Kärntner Firma Marktführer in der Beduftung von Hotels über Verkaufsflächen bis hin zum einzelnen Event. Duftmarketing macht einen Unterschied, Toleranz und Vielfältigkeit auch.

Der Tuntenball. 

Das Ende der 1980er forderte AIDS viele Opfer, mit Homosexualität beschäftigte sich in den meisten westlichen, demokratischen Ländern noch das Strafrecht. In Graz will eine Gruppe schwuler Männer Isolation und Stigmatisierung durchbrechen und plant ein Fest von Schwulen für Schwule und ihre Freunde. Dieses Fest soll aber nicht, wie bisher, versteckt in einem Keller stattfinden, sondern als klares Statement für Gleichberechtigung öffentlich wahrnehmbar sein. Heute, 31 Jahre später, hat sich der Tuntenball von einem kleinen Fest in der Uni-Mensa zu einem bekannten Event entwickelt. Die Message jedoch blieb dieselbe: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren!

Wo, wie, was. 

Der Tuntenball findet am 15. Februar im Congress Graz statt. Einlass ist ab 19:30 – eine fulminante Show mit Livemusik, Verleihung des Tuntenball-Awards, die Wahl zur Miss Tuntenball, Porno-Karaoke und vieles mehr steht auf dem Programm. Laut, bunt, herzlich und sicherlich nichts für schwache Nerven.

 

Fotos/Copyright: Andy Joe

Der Grazer Tuntenball
Tuntenball 2020

AROMEA ist ein Sponsor des Tuntenballs in Graz am 15. Februar 2020

WIR KÖNNEN UNS ALLE GUT RIECHEN

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

Stay in touch

Du hast nicht gefunden, was du gesucht hast? Bekomme den richtigen Riecher!

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter & erhalte als Erster
  • unsere neusten Angebote
  • unsere spannenden Hintergrundstories zu Duftmarketing
  • kostenlos & jederzeit abbestellbar