Hotel Riml****: Authentisch in den Alpen

07.02.2019

Hochgurgl im Ötztal. Hier steht das Hotel Riml seit Generationen für Gastlichkeit auf Gipfelhöhe. Eine Erfolgsgeschichte die im Winter 1965 mit dem Großvater der Gastgeber beginnt. Das Hotel inmitten der Dreitausender soll Großvater Riml damals einfach nicht mehr losgelassen haben. Er war damals selbst Gast, das Hotel war noch kleiner und hieß natürlich anders. Und dennoch: Die imposante Alpenkulisse, das herrliche Skiwetter, ein unvergesslicher Urlaub. Dazu Fine Dining aus dem Kulinarium, zwei hauseigene Wellness-Oasen, Indoor-Golf und Skivergnügen ab der Hoteltür. Herz, was willst du mehr?

Das höchste Vier-Sterne-Hotel der Alpen wird heute in dritter Familiengeneration geführt und ist seit einigen Monaten um eine authentische Duftdimension tiefer. Aromea hat das Gesamterlebnis im Hotel Riml nun mit einem unaufdringlichen Corporate Scent verbunden. Eine Geschichte zum Mitnehmen, denn eine Dufterinnerung vergisst man nicht. Die allerersten duftenden Eindrücke vom Hotel Riml schildert uns Alexis (Ass.d. Geschäftsleitung) aber vielleicht einfach selbst:

Vorab vielleicht kurz zum (Duft-)Konzept: Das Hotel Riml bietet seinen Gästen Urlaub im ganz großen Stil – Kulinarik, Wellness, Pools, Golf, Skivergnügen und, und, und. Wie würde man euer Vier-Sterne-Leistungsspektrum jemandem beschreiben, der es gerade nicht erleben, sondern vielleicht nur lesen kann?

ALEXIS Das Konzept ist, grob gesagt, dem ambitionierten Wintersportler hier absolut alles zu bieten was er sich für den perfekten Urlaub nur wünschen kann: Direkter und schneller Zugang zu den Liften im Skigebiet, gleich zwei große Wellness Bereiche zum Entspannen nach dem Skifahren, moderne Zimmer mit alpinem Flair… Hier fühlt man sich einfach sofort wohl und genießt eine erstklassige Infrastruktur die nur ganz wenige Hotels in dieser Klasse anbieten können. Kurz und knapp: Ski-In and Ski-Out mit dem ganz besonderem Komfort!

Ein wirklich beeindruckendes Angebot – mit auch ganz unterschiedlichem Ambiente: Lobby, Bar, Sauna, Suiten und Fine Dining. Damit sich eure Gäste überall so richtig wohl fühlen, liegt ein kleines Geheimnis in der Luft. Was riecht denn hier so gut?

ALEXIS Wir haben in der Wintersaison 18/19 begonnen, unseren Gästen ein neues Highlight zu setzen, sobald sie unser Haus betreten. Ein sehr angenehmer Duft verbreitet sich jetzt auch in den größten Bereichen im Haus: In den weitläufigen Wellness-Bereichen, in der Lobby, natürlich auch im Skikeller und im Fitnessraum… Ein Aufenthalt fühlt sich dadurch ganz subtil einfach noch angenehmer an. Auch beim zweiten Aufenthalt eines Gastes assoziiert dieser sofort wieder ein vertrautes Gefühl mit unserem Hotel. Ganz so als würde man „nach Hause kommen”.

Ein besonders starkes Gefühl, das wohl alle Menschen kennen. Ihr habt euch bei der Beduftung für eine ganz besonders unauffällige Lösung entschieden. Wie sind eure ersten Erfahrungen zur Duftintensität?

ALEXIS Wirklich gut! Mit dem Aromea System wird der Duft über unser hauseigenes Lüftungssystem einfach und effizient in den verschiedenen Bereichen verteilt. Das Dufterlebnis ist nirgendwo aufdringlich, immer sanft und gleichmäßig. So wie es sein soll.

Düfte machen Bilder im Kopf und sind stark mit unseren Gefühlen verknüpft. Gerade im Hotelbetrieb entstehen auch viele unerwünschte Düfte. Hat sich dieses Gesamterlebnis im Hotel Riml mit Aromea nun verändert?

ALEXIS Ganz klar. Wie oben schon kurz beschrieben, möchten wir dem Gast bei jeder Rückkehr das Gefühl geben, wieder zu Hause zu sein. Sei das nach einem Skitag oder im nächsten Winter. Bisher hatten wir keinen speziellen Duft im Haus und unsere Gäste haben natürlich verschiedenste Gerüche wahrgenommen. Hier wurde das mentale Bild sicher etwas beeinflusst. Man verankert vermehrt positive Erfahrungen und wird natürlich auch gerne daran erinnert. Man hat sofort ein vertrautes Gefühl, fühlt sich wohl und geborgen. Daheim.

Herzlichen Dank für euer gutes Feedback! Aber: Wie fallen die Reaktionen eurer Gäste zur neuen Duftdimension im Hotel Riml aus?

ALEXIS Wir haben natürlich schon einige positive Rückmeldungen bekommen – und konnten Aromea hier auch immer gern weiterempfehlen. Für die Zukunft lassen wir uns da gern noch weiter überraschen. In der kommenden Wintersaison können wir dann bestimmt ein noch viel klareres Feedback geben. Danke auch!

 

Es bleibt also spannend, zwischen den Gipfeln, in Hochgurgl. Eine Geschichte, die noch lange nicht zu Ende ist. Fortsetzung folgt? Im Ötztal duftet der Winter jetzt jedenfalls unvergleichlich authentisch. Vergessen wird das Hotel Riml dank Duftdimension so wohl niemand mehr, was bleibt, ist eine wohlige Erinnerung. Und eine Erfolgsgeschichte für die Generationen. Ganz so wie sie damals der alte Großvater erzählte.

Home Lounge im Hotel Riml

Man verankert so vermehrt positive Erfahrungen und wird natürlich auch gerne daran erinnert. Man hat sofort ein vertrautes Gefühl, fühlt sich wohl und geborgen. Daheim.

Alexis über das Dufterlebnis im Hotel Riml

Duftmarketing & Raumduft Experten von Aromea

Communication ist king.
Und das am besten direkt. Die individuelle Kundenbetreuung liegt Aromea genauso am Herzen, wie die unvergesslichen Dufterlebnisse in Ihrem Betrieb.

Bestellungen schnell & unkompliziert direkt per E-Mail

Stay in touch

Sie wollen immer der Nase nach informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen.

Stay in touch

Du hast nicht gefunden, was du gesucht hast? Bekomme den richtigen Riecher!

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter & erhalte als Erster
  • unsere neusten Angebote
  • unsere spannenden Hintergrundstories zu Duftmarketing
  • kostenlos & jederzeit abbestellbar